Klasse A pflanzt Tomaten

Normalerweise nutzen wir unseren schuleigenen Garten, um Tomaten und viele andere Obst- und Gemüsesorten anzupflanzen.

Doch in diesem Jahr ist, wie in allen anderen Bereichen auch, vieles anders. Die Kinder befinden sich nach wie vor im „Lernen auf Distanz“ zu Hause. Doch trotz aller Umstände möchten wir unsere Kinder in möglichst vielfältiger Hinsicht fördern und ihnen auch zu Hause ein Stück ganzheitliches Lernen ermöglichen.

Deshalb haben wir kurzerhand ein Stückchen Schulgarten für jedes Kind eingepackt, ein Video zur Erklärung gedreht, ein Gartenheft gestaltet und ein Tomaten-Wachstum-Zählstreifen entwickelt.

Mit viel Freude haben unsere Schülerinnen und Schüler das Angebot genutzt und die kleinen Samen in die Erde eingepflanzt.

Jetzt heißt es gießen, pflegen, beobachten und dokumentieren …

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass aus den „Distanzpflanzen“ ein wahrer „Präsenzgenuss“ wird.

Die Lernbegleiterinnen aus Klasse A

Cookie Plugin von Real Cookie Banner